Heizwendelschweißen

Beim Heizwendelschweißen ist der Geräteaufwand gering, die Handhabung einfach, die Ergebnisse sind erprobt und sicher.

Grundbedingungen

Die Verbindungsflächen, d.h. Rohroberfläche und Muffeninnenseite, werden mit Hilfe in der Muffe eingebetteter Widerstandsdrähte (Heizwendel) durch elektrischen Strom auf Schweißtemperatur erwärmt und geschweißt.Die Heizwendelschweißung ist derzeit bei PE-HD und PP anwendbar.

Schweißnahtvorbereitung

Für ein einwandfreies Schweißen im Heizwendelschweißen sind saubere Oberflächen von entscheidender Bedeutung. Die Oberfläche der Rohre muss im Bereich der Schweißzone mit einer Ziehklinge oder einem Rotationsschaber bearbeitet werden. Die Innenkante ist zu entgraten und die Außenkante abzurunden.

Der Fitting ist innen mit einem Spezialreiniger und saugfähigem, nicht fasernden Papier gründlich zu säubern.

Die Unrundheit des Rohres darf im Schweißbereich 1,5 % des Außendurchmessers - max. 3 mm - nicht überschreiten. Sonst sind entsprechende Runddrückklemmen zu verwenden.

Beim Aufschieben des Fittings ist darauf zu achten, dass die Teile weder verkantet noch gewaltsam eingeführt werden, da sonst die Heizwendel verschoben oder beschädigt werden könnte.

Schweißvorgang

Es darf nur ein auf den verwendeten Fitting abgestimmtes Schweißgerät verwendet werden. Die Werte werden vor der Heizwendelschweißung entsprechend Durchmesser und Nenndruck des Rohres am Schweißgerät eingestellt bzw. mit einem Lesestift eingelesen. Mittels Schweißkabel werden Gerät und Fitting verbunden. Der Schweißvorgang selbst läuft automatisch ab; bei modernen Geräten werden Schweißprotokolle erstellt. Die Rohrverbindung kann erst nach dem Abkühlen bewegt werden.

Prinzip vom Heizwendelschweißen:

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir speichern Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies während des Besuchs dieser Website zustimmen oder sie ablehnen.

Klicken Sie auf zustimmen, kommen beim Besuch unserer Website die technisch notwendigen sowie die optional von Ihnen ausgewählten Cookies zum Einsatz.

Technisch notwendige Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, die für eine saubere Darstellung im Browser und für Ihre Sicherheit sorgen. Die Cookies werden nach dem Verlassen der Website gelöscht. Nähere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Google Analytics

Wir würden gerne wissen, welche Seiten besucht worden sind und was unsere Besucher interessiert. Wir erfahren nicht, wer unsere Besucher sind.